Archive | 07/12/2014

Mikrowellenwaffe lässt Schmerzen vom Himmel regnen (2009) – Missbrauch mit illegal frisierte Privatdrohnen (oder etwa Fertiggeräten ?) mit ABC-Waffen on Board längst auch in Deutschland !

(2009)  Mikrowellenwaffe lässt es Schmerzen vom Himmel regnen

„Microwave weapon will rain pain from the sky“

„Mikrowellen Waffe im Kampf gegen Menschenmengen“

„Auf noch höheren bis enorm hohen Stufen werden von Schwerkriminellen damit ausgewählte Opfer – je nach Stärke – in ihren Häusern und Wohnbereichen ( ! ) – belästigt/ attackiert/ misshandelt sowie zwecks Versicherungsbetrug mit im Vorfeld illegal abgeschlossenen hohen Lebensversicherungen tödliche Krankheiten gezielt zugefügt ! Nein, nicht weit weg von uns – es geht hier um Deutschland !

Zu genau diesen sehr schweren Straftaten ( ! ) sollen auch Satelliten gehören, die dies unterstützen oder ermöglichen. Ob illegale Satelliten mit im Spiel sind, können wir allerdings nicht genau sagen… Es ist schon gut möglich und hat oft den Anschein (Stichwort: Kremenholl) !

Der Artikel unten ist von 2009. Die Waffen-Technik, von der hier die Rede ist (Massenvernichtungswaffen/ ABCE-Waffen eingebaut in UAV’s) wird mit (inzwischen verbesserten und effektiveren Eigenschaften) lange schon von grössenwahnsinnigen, rein privat organisierten Banden für die Bewerkstelligung ihren schwerkriminellen Taten (zu denen in erster Linie Fernmord – anonymer Mord – gehört) seit Jahren missbraucht. Das gehört zu ihrem ganz normalen Alltag.

http://www.newscientist.com/article/mg20327185.600-microwave-weapon-will-rain-pain-from-the-sky.html

„THE Pentagon’s enthusiasm for non-lethal crowd-control weapons appears to have stepped up a gear with its decision to develop a microwave pain-infliction system that can be fired from an aircraft.
The device is an extension of its controversial Active Denial System, which uses microwaves to heat the surface of the skin, creating a painful sensation without burning that strongly motivates the target to flee. The ADS was unveiled in 2001, but it has not been deployed owing to legal issues and safety fears.
Nevertheless, the Pentagon’s Joint Non-Lethal Weapons Directorate (JNLWD) in Quantico, Virginia, has now called for it to be upgraded. The US air force, whose radar technology the ADS is based on, is increasing its annual funding of the system from $2 million to $10 million.
The transmitting antenna on the current system is 2 metres across, produces a single beam of similar width and is steered mechanically, making it cumbersome. At the heart of the new weapon will be a compact airborne antenna, which will be steered electronically and be capable of generating multiple beams, each of which can be aimed while on the move.
The ADS has been dogged by controversy. Jürgen Altmann, a physicist at Dortmund University in Germany, showed that the microwave beams can cause serious burns at levels not far above those required to repel people. This was verified when a US airman was hospitalised with second-degree burns during testing in April 2007.
The airborne version will not make it any less contentious. „Independent of the mode of production, with this size of antenna the beam will show variations of intensity with distance – not just a simple decrease – up to about 500 metres,“ says Altmann. Shooting it on the move with any accuracy will be difficult, he adds.
Dave Law, head of the technology division of the JNLWD, says the new antenna will operate at the lowest possible effective power level and will have a sophisticated automated target-tracking system.
In a recent cost-benefit analysis, the US Government Accountability Office rated the ADS worst out of eight non-lethal weapons currently in development.“

 

Siehe auch:

Terrorism and WMDs: Awareness and response http://goo.gl/LG4VeO

www.amazon.de/Mini-Weapons-Mass-Destruction-Implements/dp/1556529538

http://en.wikipedia.org/wiki/WMD

http://jnlwp.defense.gov/

http://www.computerweekly.com/news/1280096965/American-aircrafts-get-microwave-weapon-to-combat-crowds

http://goo.gl/PsCT1m

http://goo.gl/c9VBNK

 

Personnel Halting and Stimulation Response (PHaSR)

LASER STUN RIFLES

Advertisements

An unserer Stelle muss man sich ernsthaft um Familienmitglieder sorgen, die weiter weg wohnen – (organisierte Doppelmord-Verbrechen) und weil Schilderungen unzähliger Opfer (unabhängig voneinander) dazu eindeutig veranlassen !

Liebe Leser,

Unsere Täter sind rein privat organisiert und arbeiten definitiv nicht im Auftrag der Regierung und sie haben auch absolut nichts zu tun mit Geheimdiensten, Polizei oder dem Projekt ‚Indect‘.

Der Umstand, einem Verbrechen ausgesetzt zu sein, bei dem es um Missbrauch ‚privater‘ Drohnen mit ABCE-Waffen geht und man permanent rund um die Uhr den Launen (Agressivitätspotential) der Täter mit entsprechenden Eigenschaften ausgesetzt ist, ist es ja nicht alleine……………………

Zu wissen, dass deren einziges Ziel es definitiv ist, ihre Opfer totkrank zu machen damit diese planmässig sterben oder alternativ anderweitig zu ermorden (und was dann aber ggf. wie ein natürlicher Tod aussehen wird) um sich dann die immens hohen Ausschüttungen der illegal abgeschlossenen Lebensversicherungen froh & munter unter den Nagel zu reissen (um davon sein Leben standardmässig zu bestreiten + weiteren Terror zwecks nächster Ermordungen finanzieren zu können) ist es ja auch nicht allein………………………………..

Diese Form der Überwachung (Komplett-Überwachung) die sich auf alles was ausserhalb – sowie innerhalb der Wohnung – erstreckt und die diese streng organisierten Täter aufs Parkett legen (ohne Unterbrechung seit 2,5 Jahren) – und bei der es sich rein automatisch ergibt, dass man dann keine geringste Privatsphäre mehr hat (und wer es nicht glauben will, dem sei gesagt, dass dies 100%ig daran liegt, dass er sich bereits im Vorfeld einiges an der Sache völlig falsch vorstellt) das alleine ist es ja auch nicht………………………………………..

Dass einem so gut wie niemand dieses Verbrechen, das definitiv genau so wie von uns geschildert geschieht, glauben will oder glauben kann,

  • weil sich grundsätzlich niemand diese Dinge vorstellen kann
  • weil man diese Dinge nie erlebt hat, weil man sich mit diesen Dingen nie näher beschäftigt hat und sich daher nicht damit auskennt
  • weil sie nicht zum Allgemeinwissen gehören und auch nicht in der Schule gelehrt werden
  • man auch sonst nie von diesen Dingen gehört hat und in den Nachrichten auch gar nichts darüber berichtet wurde
  • weil der Nachbar, Kollege eines Schwagers, Onkel,  Bekannte mit Hobby „Modellflug“ solche Dinge auch noch nie gehört hat
  • und weil sie einigen wenigen in Wirklichkeit sogar Angst machen…
  • und weil man sie höchstens aus Science Fiction Filmen kennt oder (fast immer) diese Dinge auf „psychische Erkrankungen“ oder „psychische Probleme“ schiebt, die allerdings absolut nicht vorhanden sind !

…ist auch nicht gerade so toll – und das die Polizei solche Fälle noch nicht hatte (Missbrauch von Drohnen und ABCDE-Waffen) und erst glauben wird, wenn man exakte Beweise vorlegen kann (wo einem die Techniken von heute aber leider einen Strich durch die Rechnung machen) ….noch viel weniger. Aber das allein ist es ja auch nicht…………………………………………………………………………

Was nämlich auch noch dazukommt ist, dass diese noch unbekannte Sorte Täter (Schmarotzer bis zum Letzten mit Chef in Wülfrath) sich alles, einfach alles unter den Nagel reissen was nur geht und ihr Hauptaugenmerk liegt natürlich auf den „grossen Dinge“ – sprich die, die hohe Summen Geld versprechen und das sind (zum einen die zahlreichen Lebensversicherungen) und zum anderen aber eben auch Immobilien.

Liebe Leser, viele ihrer Opfer aus der Vergangenheit berichten immer wieder darüber, dass plötzlich auch Familienangehörige Opfer werden, dann stirbt das eine, dann das andere Opfer und schwups….. mit ihren bekannten umfangreichen Urkunden-, Titel- und Dokumentefälschungen und Schwindel reissen sie sich damit die Immobilien unter den Nagel. Denn a) es merkt keiner, dass die Leute ermordet, b) die Dokumente ***gefälscht, sowie pro Opfer jeweils mehrere Ausschüttungen illegal abgeschlossener Lebensversicherungen fröhlich in Empfang genommen wurden und c) vermutet niemand auch nur irgendetwas in der Richtung – weil alles „ganz normal“ abzulaufen scheint….

Im Hinblick auf die Doppelmorde an Ehepaaren der letzten Jahre (gerade die, bei denen nichts entwendet, gestohlen oder abhanden gekommen ist) und die nach unserer Ansicht von derselben Tätergruppe bereits mindestens 2 Jahre im Voraus** geplant wurden (und es weiterhin vermutlich werden !) weil der Grund nach unserer Meinung ebenfalls hohe Ausschüttungen illegal abgeschlossener Lebensversicherungen (pro Opfer mehrere !) lauten wird,

dann ist das „allein“ schon mehr als Grund genug, um

sich ernsthafte Sorgen um seine Familienangehörigen zu machen:

Nämlich um diejenigen davon, die eine eigene Immobilie besitzen und diejenigen, die „zu zweit“ (als Ehepaar etc.) in einer solchen leben/ wohnen…

WENN … ja wenn man es mit Konsorten der Sorte zu tun hat, mit der wir es zu tun haben. Denn diese Kreaturen sind „Menschen“ mit tiefinnerer seelischer Grausamkeit (Auftrags- und Massenmörder, die zusätzlich gern Menschen misshandeln (auch das ist Fakt ! ) und die in einer Parallelwelt leben, in der sich alles um Drohnen, Waffen, Massenmord, Auftragsmord, anonymen Mord, Betrug und schwereste Straftaten bis zum allerletzten leben. Und leben, das tun sie gut davon und zwar seit Jahren ! Diese Dinge sind für sie ihr ganz normaler ALLTAG !

Diese Kreaturen, die keine Hemmschwellen mehr besitzen, da sie sich auf anonymer Ebene durch & durch schmarotzen können bis zum Gehtnichtmehr sind eine Gefahr für die gesamte Menschheit und müssten sofort gestoppt werden !

Es sind für Aussenstehende unvorstellbare Ausmasse an Schäden, Schuld und Schweregraden, in denen diese asozialen Ratten sich unauffällig, froh & munter unter euch bewegen.

Daran ist das Dark Web/ Deep Web Schuld !

Die Täter der von uns hier im Beitrag und auf unserem Blog aufgezählten, im Einzelnen überaus schwerwiegenden Straftaten findet ihr unter dem folgenden Link in ihrem Forum, in dem sie regelmässig mit neuen Accounts schreiben (und natürlich – unabhängig davon – mit unzähligen Mehrfach-Accounts sowieso. So sieht’s aus !

(nur mit Tor Browser aufrufbar) !

http://germanyhusicaysx.onion

 

…………………

*** Es müssen entsprechend benötigte Unterlagen etc. auch nicht ausschliesslich immer gefälscht werden, sondern wird mit Sicherheit auch teils auf Kontakte zu jeweiligen Berufsgruppen, die sich im Dark Web was nebenbei verdienen wollen, zurückzuführen sein.

** Lebensversicherungen sollen im Todesfall nach frühestens 2 Jahren ausgezahlt werden.