Archiv | Attentate & Serienmorde – Auftragsmorde – Fernmorde RSS for this section

Ferngesteuerte Drohnen fliegen oft illegal – nicht nur in Remscheid, Solingen, Wuppertal

http://www.t-online.de/digital/fotografie/id_73507370/ferngesteuerte-drohnen-fliegen-oft-illegal-das-sollten-sie-wissen-.html

Während hier noch von den ursprünglichen Standard-Verstössen ala 90er Jahre die Rede ist, werden in Remscheid und vielen weiteren Städten rund um die Uhr von Pseudo-Modellfliegern (die von vielen dummerweise aber auch für „normalen Flugverkehr“ gehalten werden) längst ganz andere Dinger gedreht. Aber  keiner kontrolliert das. Und keiner ist zuständig !

Klar ist: Je länger man schläft und die Dinge verharmlost und als Quatsch abtut, die andere aber behaupten, die was anderes sagen, der ist nicht nur nicht auf dem neuesten Stand der Dinge, für den kommen die entsprechenden Meldungen dann irgendwann auch umso „krasser“ und „unglaublicher“ rüber – das gilt auch da, wo es längst um Folgesfolgen von Straftaten und diesbezügliche Auswüchse geht

(die es ja sonst entweder gar nicht erst gäbe oder die -hätte man das alles nicht verschlafen- in ihrem Ablauf nachvollziehbar anstatt „krass und unglaublich“ sein würden).

Wer ist dann Schuld ? Die Melder jedenfalls nicht !

Guten Morgen ! Zeit aufzuwachen !


Hier geht’s „nur“ um die Standardprobleme:

»Nicht nur in Deutschland – In den USA kommt es durchschnittlich 3,5 mal am Tag zu dramatischen Vorfällen mit Drohnen 

»deutsche Übersetzung

Daher wurde zur angeblichen Abhilfe der Einsatz von „Death Rays, Electromagnetic Shields and Net Guns“ („tödliche Strahlen, elektromagnetische Abwehr und Netzgewehre“) von irgendwoher (von wo auch immer…) vorgeschlagen… .

Frage: Werden etwa all diese „Vorfälle“ mal wieder vorsätzlich (künstlich) über einen gewissen langen Zeitraum (d.h.: so lange wie’s nötig ist…) von einer ganz bestimmten Gruppierung, die penetrant Stufenpläne zwecks ihrer Langzeitziele verfolgt, aufgeführt – wie so oft in den Bereichen

  • „Drohnen“
  • „Überwachung“
  • „Terrorabwehr“
  • „Sicherheit…“

…. um sich bestimmte Gesetze/ Lizenzen/ Befugnisse u.ä. vom Gesetzgeber (u.a. Entscheidungsträgern) zu erschleichen (bzw. zu erzwingen) – um dann aber -wie immer- was ganz anderes zu machen (was außer den Akteuren selbst dann meistens keine andere Stelle mehr kontrollieren oder überwachen kann) ?

Denn „tödliche Strahlen und elektromagnetische Systeme“ sind ja nunmal genau „ihr großes Thema“, d.h. Kern ihres ganzen Aktivismus, wofür sie sich seit Jahren auch rund um die Uhr im Internet die Finger gern wund tippen.

Eine berechtigte Frage, da man ja ohnehin obendrein auch ständig überall & nirgends darauf hinwirkt, all seine Schandtaten zu erweitern, zu vergrößern, zu „verbessern“, „abzusichern“ – während man sich damit unbemerkt immer mehr Türen und Tore öffnet (Gesetzeslücken und nicht kontrollierbare Optionen schafft) – man außerdem auch bitteschön nachts mal ruhiger schlafen und sich etwas „legaler“ fühlen möchte. Das ist ganz normal, wenn man den allergrößten Dreck der Welt am Stecken hat ! 

Liebe Leute ! Ihr könnt (nein: ihr solltet) zu 100% davon ausgehen, daß große Pläne/ Langzeitpläne/ Terroristische Absichten und alles ernsthaft Bedrohliche (etc. ) DEFINITIV

  1. mit „versteckten Schwebedrohnen und „niedrigdosierten“ Massenvernichtungswaffen vonstatten geht, wohinter

  2. deutsche Akteure (Interessengruppe Bevölkerungsreduzierung/ anonymer Massenmord) stecken !

Das Böse gibt sich heute als das Gute aus und stellt das Gute permanent als das Böse hin.

Dafür ist ein enormer Aufwand erforderlich, der euch (allein nur aufgrund eben dessen) daran hindert, sich in diese hohen Größenordnungen hineindenken zu können.

Das gilt auch für kranke Pläne, die keiner nachvollziehen kann… und trotzdem gibt es sie….. . ^^


Siehe auch

»WM-Teams müssen sich mit Drohnen am Himmel herumschlagen

Bruchsal 09.08.2017 – 15-jährige auf UNBEKANNTE Art und Weise verletzt – Polizei sucht Zeugen: 1-Euro große WUNDE in der Kniekehle OHNE BESCHÄDIGUNG DER JEANS ! „Wie und durch was diese Wunde genau entstanden sein könnte, ist derzeit noch unklar“

»http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3705456

Siehe auch:

»Spiegel Online vom 12.03.2007  „ID-Sniper-Gewehr“  (unter „Big Brother würde Chips spendieren“):
„Sie wurden gerade von einer Mücke gestochen? Noch können Sie sich relativ sicher sein, dass es wirklich nur eine Mücke war. (Biene oder Wespe paßt besser). Bald könnte es nämlich auch der „IDSniper“ gewesen sein, ein Scharfschützengewehr.
Diese Waffe kann mit Hilfe einer Gasladung einen winzigen GPS-Überwachungschip unter ihre Haut pflanzen. Und das über die Distanz von einem Kilometer.
Geht übrigens auch prima von oben per Drohne.
Als Getroffener soll man dabei nicht viel mehr als einen Insektenbiss spüren.“

Läßt sich übrigens auch prima auf „private Drohnen“ packen, die sich offiziell unter dem „Hobby Modellflug“ in 100 Metern Höhe an Deutschlands Himmel rumschleichen.

»Telepolis vom 23. April 2004: „GPS-Chips zur Markierung von Menschen“ 

Die dänische Firma „Empire North“ hat ein Gewehr entwickelt, mit dem aus sicherer Entfernung (eigentlich verdächtigen) Personen ein GPS-Chip injiziert werden kann, um eine bessere Überwachung zu ermöglichen.“

»“Geotag Your Enemies“ (Englisch)


Weitere Meldungen zu Bruchsal

… über erfundene, immer neue Schadensersatzklagen, über wegen Wahlbetruges verurteilte Ärzte und Rechtsanwälte, Geldwäsche, über Briefkastenfirmen, falsche Identitäten, falsche Adressen… einige echte Bruchsaler fragen sich inzwischen:

(https://youtu.be/fsYK4pMRtgg?t=1121) „..ob wohl in Bruchsal noch irgendwer wohnt, der tatsächlich da wohnt oder ob in Bruchsal alle verschiedene Wohnsitze haben und sich nur einbilden, daß sie in Bruchsal leben….“

„…ich bin mir nicht sicher, ob Bruchsal Einwohner hat oder andere Orte Einwohner haben die tatsächlich vorhanden sind…..  …hat da überhaupt jemand ne Adresse, die stimmt ?“

(das fragt man sich ion Remscheid auch hier & da) ^^

»https://www.youtube.com/watch?v=fsYK4pMRtgg&feature=youtu.be&t=392

 

Waren etwa die perversen Menschenversuche in den KZ’s die Vorbereitungen für das, was seit Jahren in Deutschland und anderswo mit hinterhältigsten Verschleierungen und großen Lügen praktiziert wird (und wovon die Regierungen mit Sicherheit NICHTS wissen) ? Gladio und die Stasi waren NICHTS dagegen – stammten aber wohl auch schon aus derselben Ideenschmiede ! Das „neue“ Fachgebiet ist das genaue Gegenteil von Medizin und bedeutet NICHT „Gesundheit wiederherstellen und erhalten“ – sondern: „Krankheiten künstlich erzeugen, erhalten und steigern bis zum letzten Atemzug“ ! LEIDER IST DAS DIE WAHRHEIT !

https://geopolitiker.wordpress.com/2012/10/31/daniele-ganser-uber-die-nato-und-gladio-geheim-armeen/

Das was seit Jahren geschieht, steht nicht im Internet so wie es wirklich ist !

Anonyme Drohnen und anonyme (autonome) Waffensysteme machen es möglich !

Die Interessengruppe Eugenik/ Bevölkerungsreduzierung, die schon immer die Regierungen verar***t hat (die leider diese Methoden nie aufgearbeitet haben und nicht vermuten können) gibt es immer noch – oder haben sich neiu upgedated.

Die meisten merken rein gar nichts davon, denn HEUTE gibt es ja auch EIN INTERNET und ANONYME DROHNEN FÜR JEDERMANN.

Und Psychopathen, stehen unheimlich auf weltweit geächtete Waffen (Massenvernichtungswaffen) und darauf, über euch alle zu bestimmen. Aus Angst vor dem Leben wollen sie gern alles kontrollieren und daher, weil sie selber keins haben.

Die ganzen Verschwörungstheorien stammen von niemamd anderem als von den Mitgliedern selbst !

Das ganze Intermet gehört neu erklärt !

 

Mit Prozesskontrollwaffen, kleinen, anonymen Schwebe-Drohnensystemen, Elektroschock- und Verbrennungswaffen hantieren unzurechnungsfähige, anderstickende und unterschichtige aus dem Dark Web tagtäglich wie mit Spielzeug und wie im FF rum, so als hätten sie nie was anderes als das gemacht (haben sie wohl auch nicht) – in Deutschland ! Schon vor Jahren warnte der Bundesminister im Innern in seinem Gefahrenbericht vor einem zu erwartenden „elektromagnetischen Terrorismus“ ( ! )

Kompliziert erscheint nur das, womit man sich noch nicht auskennt.

„HPM-Waffen können im Gegensatz zu NEMP-Waffen

  • relativ einfach
  • ohne aufwendige Kosten
  • von Zivilpersonen
  • aus handelsüblichen Komponenten gefertigt
  • zu Sabotage- oder Erpressungszwecken eingesetzt werden

(S. 30)

………………………………..

„Es wird in diesem Zusammenhang bereits von „Elektromagnetischem Terrorismus“ gesprochen, der zu einer Gefährdung der öffentlichen Ordnung führen kann“.  

(S. 30)

……………………………..

„Für diese Waffen spricht, dass sie mit einfachen Mitteln zum Einsatz kommen können sowie im Konfliktfall eine geringe Eskalationsstufe darstellen. Deshalb kann man von einem vermehrten Einsatz in Zukunft ausgehen.“  

(S. 31)

……………………………

„Ein Schutz gegen HPM [High Power Microwave] existiert generell noch nicht“.

(S. 32)

Nachzulesen hier:

»http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/PublikationenForschung/Band59.pdf?__blob=publicationFileBlau-gelbe-Reihe

Kein Grund also, sich das Ganze kompliziert vorzustellen.

Die Wahrscheinlichkeit für diese Akteure aufzufliegen, liegt inetwa bei 0,001 %, da sie währenddessen bequem und sicher bei sich zuhause auf der Couch sitzen.

Solche Akteure erzählen euch nichts davon, dass sie sowas benutzen, weil sie wissen, dass sie ansonsten ab sofort für jeden der sie kennt, als die allergrössten Psychopathen dieser Welt gelten würden (was sie nämlich sind).

Denn sie wenden diese Tools nicht bei Leuten, die an der Bushaltestelle stehen oder die spazieren gehen, an und das Ganze beinhaltet noch viele weitere Gesetzesverstösse, die für jeden normalen Menschen mit halbwegs gesundem Menschenverstand absolute NoGo’s darstellen (sogar für Kriminelle).

Siehe auch:

„Darknet: Biohacking“

„Mikrochips auch bei Kriminellen sehr beliebt – nicht erst seit gestern“

Willkommen im Darknet – willkommen auf der dunklen Seite

»Biohacking wird immer trendiger. Jeder kann sich online das Hacker-Zubehör nach Hause bestellen“

http://www.n24.de/n24/Mediathek/Sendungen/d/8860704/darknet–biohacking.html

Das Mega-Highlight für alle Psychopathen, Stalker, Präferenzgestörte, Nekrophile, Überwachungssnobs ohne eigene Lebensinhalte und für alles, das auf Psychospiele steht und auch ansonsten insgesamt rein persönlich nicht klar kommt, an Kontrollsucht, Machtausübungszwängen, Steuerungszwang, Manipulationsdrang, Herrschaftssucht, Autoritätsdrang, Zerstörungsdrang, Allmachtsphantasien sowie an apathisch abgestumpften Verhalten und Resistenz in puncto Einsicht, Verstehen und Reue leidet !