Archiv | Täuschung RSS for this section

Kleine autonome Drohnen (‚autonom‘ nicht nur in puncto Verfolgung, sondern auch was ihre Funktionen anbelangt) werden seit Jahren von unterschichtigen und psychisch kranken, primitiven Kriminellen aus dem Dark Web (auch Cyberhacker) in Deutschland TAGTÄGLICH für unzählige Straftaten und anonyme Morde benutzt UND FAST KEINER MERKT – ODER GLAUBT ES ! WER DAVON WEISS (SO WIE WIR) WIRD VOM INITIATOR/ ERFINDER AUS WÜLFRATH (EINEM GEFÄHRLICHEN HOCHGRADIGEN NEKROPHILEM, DER DIESE DINGE NATÜRLICH NIEMALS ZUGEBEN WÜRDE) BEI POLIZEIEN UND BEHÖRDEN PER LANGZEITIGER RUFMORDKAMPAGNEN ALS „WAHNERKRANKT“ ODER „STRAFFÄLLIG“ HINGESTELLT ! DAS SOLLTE JEDER WISSEN – DENN ES SIND GLEICH 2 SKANDALE AUF EINMAL UND ALLE FALLEN DRAUF REIN !

Man sollte sich allgemein auch mal ganz dringend fragen, wohin das weiterhin führen soll, wenn alle Kriminelle jeden, der etwas über sie weiss, als geisteskrank hinstellt und mit einer „psychiatrischen Erkrankung“ (sogenannter „krankhafter Wahn“, wobei eine daran erkrankte Person angeblich

„trotz eindeutiger Widersprüche von irgendeiner festen Überzeugung nicht mehr abzubringen ist und auch ihre Erkrankng nicht erkennt“)

in Verbindung bringt – und Ermittlungsbehörden und Polizeien grundsätzlich darauf reinfallen, nur weil diese Diagnose existiert.

Je nach Schweregrad der Verbrechen ist man nunmal veranlasst sie der Polizei zu  melden (man ist sogar dazu verpflichtet). Auch wenn man keine eindeutigen Beweise hat. (Ohne Zeugen z.B. hat man nämlich keine, obwohl man es aber selbst genau weiss – was ja eigentlich Beweis genug sein sollte. Nicht aber mehr dann, wenn Täter einen so hinstellen). Das sind neueste Maschen/ Methoden, die Polizeien dringend wissen müssen. (Dasselbe gilt übrigens auch für das Vortäuschen von ‚Straffälligkeit‘ statt ‚Geisteskrankheit‘ !) Im Dark Web finden sie immer Kriminelle, die gegen Bezahlung Zeugenaussagen nach Wunsch machen. Das ist dort unter anderem Gang & Gebe. Standard ist es beim Chef aus Wülfrath auch, auf seiner Webseite Allmystery.de laaaaange Diskussionsthreads zu inszenieren. Das sind Diskussionen, die er mit sich ganz allein führt, da er Unmengen an verschiedenen Profilen besitzt !

Aber die besitzt er nicht nur dort !

Siehe auch

Rent-A-Hacker - Kopie

rentahacker

Hire a Killer 2

Hire a Killer

Advertisements

Beim Cyberstalking geht es in Wirklichkeit darum, vor Gericht Schadensersatz zu euren Lasten abzukassieren ( Wirtschaftskriminalität/ Justizbetrug ). Hinter Cyberstalking steckt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die vom Ersteller an unterschichtige Kriminelle weiterverbreitet wird (Dark Web)

Wer in seinem persönlichen Leben keine Streitigkeiten oder Differenzen mit seinen Mitmenschen – und sich auch sonst nichts zu Schulden kommen lassen hat – im Internet aber plötzlich einem Cyberstalker ausgesetzt ist, der sollte zunächst mal genau wissen, wieso er denn eigentlich nun in den Fokus dieses seltsamen, fremden Menschen geraten ist.

Hier könnt ihr (Betroffenen und Nichtbetroffenen) die Einzelheiten über alle wichtigen Punkte dazu nachlesen. Betroffene können sich somit einiges an Zeit sparen bis sie selbst dahintergestiegen sind. Denn bevor die zuständigen Behörden sich der sehr ernsten Problematik offiziell annehmen – und nicht auf die „Ich-bin-aber-der-Gestalkte-Nummer“ desjenigen Cyberstalkers weiterhin hereinfallen, gilt es, dem Cyberstalker-Netzwerk den Wind aus den Segeln zu nehmen (soweit möglich). Dies funktioniert allerdings nur dann, wenn man die Wahrheit tatsächlich auch kennt, nichts verwechselt oder fehldeutet – und nicht in die unzähligen Fallen tappt, die Herr Cyberstalker überall nach üblichen Standardmethoden aufgebaut hat. Damit sind seine ständigen Versuche in puncto seiner Herkunft, seiner Intention u.ä. gemeint. Denn Herr Cyberstalker liebt es, seinen Opfern immer wieder spezielle Eindrücke zu vermitteln, z.B. er gehöre zu einem Geheimdienst, oder es handele sich bei alledem um einen „geheimen Auftrag von der Regierung“. ^^ Zum Glück sind wir nie darauf reingefallen. ^^

Allein nur zunächst die Wahrheit zu kennen und sie an die Öffentlichkeit zu bringen, ist jedenfalls unverzichtbar und schränkt derartige Methoden und Vorgehensweisen einer solchen kriminellen Fraktion zumindest schon mal etwas ein.

Dem Cyberstalker den Wind aus den Segeln zu nehmen, ist vielleicht nicht ganz so einfach, denn Herr Cyberstalker ist zugleich auch ein professioneller Hacker und IT-Experte, der sich ausnahmslos mit verschleierten IP-Adressen im Internet aufhält und sich hinter seinen unzähligen Fake-Profilen mit Falschnamen versteckt. Damit schafft er es, wie auch von ihm gewünscht, immer wieder so richtig Stimmung gegen das derzeit von ihm gestalkte Opfer zu machen.

Am meisten ziehen da seine schauspiererisch hingelegten inszenierten Diskussionsthreads (die in Wirklichkeit gar keine Diskussionsthreads sind, da er dort jeweils ausschliesslich mit sich selbst ganz allein diskutiert). Das wissen nur alle diejenigen aber nicht, die diese Diskussionsthreads – welche oft viiiiele Seiten füllen – lesen. Auch die Behördenmitarbeiter oder Polizeibeamten, die schonmal dorthin gelangen, wissen es nicht.
Nur einer, der weiss es: Nämlich die Person, um die es in den Threads geht – und das ist niemand anderes als die gestalkte Person. Denn über sie oder ihn werden ja in diesen Threads, die überall im Internet immer mal wieder auftauchen, Lügen & Märchen in Form von ausgedachten Geschichtchen und erfundenen Darstellungsweisen hingelegt (er ist da sehr kreativ).
Herr Cyberstalker ist sich übrigens ganz, ganz sicher, dass andere (Aussenstehende und vor allem entsprechende Behörden u.ä.) niiiiemals seine Methoden durchblicken könnten.
Für seinen Optimismus hat er natürlich auch durchau realistische, berechtigte Gründe. Steht ja immerhin auch mit unzähligen Scheinorganisationen zu diversesten Betrugszwecken in der Warteschleife (neben ähnlichren Sicherheiten, auf die er vollends vertraut) – um auf allen nur möglichen (für andere unbekannten) Wegen gegenzulenken ! Aber dazu mehr in unseren anderen Beiträgen.

Beim Cyberstalking geht es um in der Allgemeinheit noch völlig unbekannte Formen organisierter Kriminalität, die von einer ganz spezifischen Sorte Mensch, die ausschliesslich männlich zu sein scheint (und auch noch ganz andere Sachen macht) nach Vorlage einer Anleitung verübt wird.

Dies geschieht grundsätzlich immer über einen längeren Zeitraum und kann Jahre anhalten. Er scheint sehr geduldig zu sein. Jedoch ist dies eher auf seine eigentliche Zielsetzung zurückzuführen. Denn Herr Cyberstalker ist ein hochgradiger und äusserst professioneller Betrüger und hat – seit er in eurem Leben herumpfuscht – von Anfang an die Absicht, am Ende vor Gericht Schadensersatz zu euren Lasten abzukassieren. Daher gibt er sich auch chronisch als „Geschädigter“ und als ‚von euch gestalktes Opfer‘ aus !)
Ja das ist krass, sehr krass sogar – aber ‚krass‘ ist eben ja sowieso eine der Haupteigenschaften dieses Netzwerks. Und ‚krass‘ sind noch viele weitere Dinge, die von demselben Netzwerk ausgehen, auf die wir aber in diesem Beitrag nicht eingehen wollen.

Bitte vergesst unbedingt alles, was ihr im Internet über etwas das sich „Gangstalking“ nennen soll, gelesen habt. „Gangstalking“ gibt es nicht ! All die Inhalte und Beiträge dieser angeblichen „Gangstalking-Opfer“ werden bloss von denselben organisierten Kriminellen überall im Internet in deutscher und in englischer Sprache zum Lesen bereitgestellt, um – wie bei vielen anderen „ihrer“ Themen ebenfalls: für Disinformation zu sorgen.
Disinformation hat ganz einfach nur den Zweck, dass die Herrschaften die Einzelheiten über die Bewerkstelligung ihrer Straftaten nicht an die Öffentlichkeit (und vor allem nicht an Behörden wie Polizei etc.) gelangen lassen wollen und gehört zur heutigen Zeit einfach dazu (jedenfalls solange das betreffende Netzwerk noch aktiv ist).

Cyberstalking ist eine sehr ernstzunehmende Sache, allein schon in Anbetracht der Folgen, wenn zum Beispiel Herr Cyberstalker schliesslich euren vollständigen Namen ins Internet schreiben kann, worauf er sich zuvor wie ein Kind auf Weihnachten gefreut hat (vor allem in Fällen wo euer Name zuvor nirgendwo im Internet auftauchte).
Ihr habt dann nämlich gleich zwei Dinge zu ‚klären‘:
1. die Sache mit dem Cyberstalker
2. die Sache mit dem Rufmord und den vorhandenen Geschichtchen über euch im Internet
Es ist quasi das gleiche wie zweifach einer Lüge bezichtigt zu werden !
Und kann jeden von euch schon morgen treffen !

Was tatsächlich hinter Cyberstalking steckt, nämlich ein Anleitungsplan zwecks Justiz- und Wirtschaftsbetrug, ist ijn der Öffentlichkeit noch überwiegend unbekannt.

Viele können sich deswegen nicht vorstellen, dass es „Leute gibt, die sowas machen“. Bedeutet: Für andere, (vor allem Ämter, Behörden & Polizeien) sieht es so aus, als „müsse ja zumindest was an den Anschuldigungen gegenüber einem Betroffenen dran sein“ !

Siehe auch

Wie geht Herr Lügenbaron bei Ämtern & Polizeien gegen die von ihm gestalkten Personen vor, um hintenrum seinen kriminellen Langzeitzielen näher zu kommen ?

https://fernmorddrohnendeutschland.wordpress.com/2015/09/25/wie-geht-herr-luegenbaron-bei-aemtern-polizeien-gegen-die-von-ihm-gestalkten-personen-vor-um-hintenrum-seinen-kriminellen-langzeitzielen-naeher-zu-kommen/

Erwischt ! ;))

Warum unser Herr Stalker aus Wülfrath und der Stalker von Christian Schäffer aus Königsbrunn von 2011 ein & derselbe Stalker sind ;))

https://fernmorddrohnendeutschland.wordpress.com/2015/08/07/der-nachbar-der-kein-nachbar-ist-nie-nachbar-war-sich-aber-nach-bedarf-immer-mal-wieder-als-nachbar-ausgibt-neues-aus-der-trickkiste-der-menschenhaendler-kinderporno-und-snuff-film-gescha/

Hier ein weiterer Fall

http://www.sat1.de/video/1-stalking-xxl-clip

Weiteres zu Stalking durch organisierte Kriminelle >>auf unserem Blog

Tags: Justizbetrug, Falschanzeigen, inszenierte (Zeugen)aussagen, inszenierte Rufmordkampagne, Polizei belügen, Staatsanwaltschaft belügen, ungerechtfertigt Schadensersatz erzwingen, Anleitungsplan für Behördenbetrug

Daz muss noch gesagt werden: Cyberstalker dieser Herkunft (also die sich Dark Web organisieren) können auch noch andere Intentionen für die Rufmordkampagne haben. Oft geht es um bezahlte Aufträge im Dark Web (sofern sie sich nicht selbst als Netzwerk irgendwie von jemandem ‚gestört‘ fühlen (z..B. aufzufliegen drohen). Gerne machen sie sich vieles übrigens auch gleich an mehreren Stellen zunutze, so dass am Ende mehrfach abkassiert werden kann (z.B. illegal auf Namen der Opfer im Ausland per Identitätsdiebstahl Versicherungen abschliessen u.v.m.).

Bei ALLEM was sie tun, gilt grundsätzlich diese eine Regel:

Es klappt nur daher, weil die allermeisten diese Vorgehensweisen noch nicht kennen. Dazu gehören natürlich gerade Behörden, Polizeien u.s.w.


„Besondere Probleme der Kriminologie“ – Stalker-Tätertypologie – „Falschanzeigen gegen das Opfer werden bei der Polizei erstattet“

aus  „Besondere Probleme der Kriminologie“ Band 2

Frontcover

„Die Verhaltensformen des Nachstellens sind sehr vielgestaltig. Denn der Stalker verfügt über eine endlose Kreativität im Erfinden neuer Verhaltensweisen.“

Seite 704

– – –

„Falschanzeigen gegen das Opfer werden bei der Polizei erstattet, es wird in ein grundloses Gerichtsverfahren verwickelt.“

„Das Cyber-Stalking, das Nachstellen mittels elektronischer Kommunikation im Internet, ist neuerings weit verbreitet.“

Seite 705

– – –

„Der sadistische Stalker (12,9%):

Er ist gefährlich, weil er sein Opfer mit allen Mitteln und unter allen Umständen zu kontrollieren versucht.“

„Er hat ein emotional-kaltes Bedürfnis nach Kontrolle, deren Realisierung ihm grosse Freude bereitet.“

„Den räuberischen Stalkern macht der Stalking-Prozess Spass. Sie führen ein einsames und sozial unbefriedigendes Leben mit wenigen bedeutungsvollen zwischenmenschlichen Beziehungen.“

Seite 706

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

siehe auch: http://www.konsumer.eu/video/156/organisiertes+stalking+in+deutschland

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

„Psychopathologische Theorie – Unter einem Psychopathen versteht man eine ichbezogene Person, die mit einer biologischen Prädisposition zur Psychopathie geboren und nicht angemessen in sozialkonforme Eigenschaften und Werte sozialisiert worden ist.“

„Ein Psychopath hat kein Gewissen (keinen Sinn für Recht und Unrecht) entwickelt. Er besitzt kein Einfühlungsvermögen für andere und ist zur Reue und zu Schuldgefühlen wegen der Untaten und Schäden unfähig, die er anderen zugefügt hat (Hare 1996, 1993). Man sagt einem Psychopathen innere emotionale Leere, eine Unfähigkeit, aus Erfahrung zu lernen, und einen Mangel an zwischenmenschlicher Wärme nach. Psychopathen gelten als psychisch gestört; sie vereinigen auf sich eine Fülle von negativen Persönlichkeits-Merkmalen.“

Seite 311

siehe auch Seite 312:

  • „Die autoritäre Persönlichkeit“
  • „Die kriminelle Karriere“

„Es gibt schwere Persönlichkeitsstörungen, die den Betroffenen zwar quälen, aber die in ihm eine große Kraft wecken. Die Kraft wird nach außen freigesetzt. Die eigene innere Not außen abzuhandeln, indem man anderen schadet, ist ein häufiges Merkmal von Persönlichkeitsstörungen. Wer sich nicht mit sich selbst auseinandersetzen kann oder will, der steuert die äußeren Dinge, um seine Innenwelt intakt zu halten. An Kindern sieht man diesen psychischen Mechanismus sehr schön: Kinder, die unter den Aggressionen der Eltern leiden, sind zu anderen aggressiv. Sie setzen in Szene, was sie zu Hause erleben oder was mit ihnen selbst geschieht. Sobald es nicht mehr gelingt, das Äußere zu steuern, weil der Feind gestorben, die Ehefrau weggelaufen oder die Arbeit zu Ende ist, bricht der Betroffe häufig zusammen.
Inneres wird außen kontrolliert. Wer eigene Seiten an sich nicht wahrhaben will, weil sie zu große Angst machen, der bekämpft diese negativen Eigenschaften bei anderen.“


von Dr. med. Dunja Voos (Ärztin, Psychoanalytikerin und Medizinjournalistin)


Siehe auch:

„Diagnose Lust am Quälen mit elektronischen Frequenzen“

„Psychiatrische Extremfälle“

http://books.google.de/books?id=Kcvas0BGQj61C&printsec=frontcover&dq=Diagnose+Lust+am+Qu%E4len+mit+elektromagnetischen+Frequenzen

diagnose-lust-am-quc3a4len-mit-elektrom Google Books.

http://books.google.de/books?id=Ecsy7GJQj94C&printsec=frontcover&dq=Besondere+Probleme+der+Kriminologie#v=onepage&q=Besondere%20Probleme%20der%20Kriminologie&f=false

Warnung an alle – auch vor Aufträgen im Dark Web – sowie an alle, die bei den Verbrechen des Netzwerks, um das es auf unserem Blog geht, mitmachen: IHR ALLE WERDET KOMPLETT VERARSCHT – VON PARAPHILEN !

Ihr Mitmacher werdet ebenfalls komplett verar***t und euch werden falsche Dinge vorgetäuscht (z.B. „die Regierung sei an allem Schuld“). Denn das Netzwerk (ein überaus perverser Menschenhändler-Ring) versucht auf diese Weise, so viele Mitmacher wie möglich zu gewinnen. Daher bietet der Chef z.B. auch Schneeballsysteme und ähnliches an.

Er ist der Aktivste, der Gefährlichste von allen, ein notorischer Lügner und eine ständige Gefahr für ganz Deutschland ! Er lebt in Extremen, die automatisch eine tickende Zeitbombe aus ihm machen. Er hat auch das Drohnenverbrechen erfunden und verbreitet Anleitungen an unterschichtige Kriminelle. Das ist einer seiner geheimen Fetische, die in der Öffentlichkeit noch nicht bekannt sind. Er gibt sich mit Absicht unter zahlreichen Falschnamen-Profilen als Opfer sogenannter „Mikrowellenverbrechen“ und angeblichen „Mind Controls“ aus und ist nicht zurechnungsfähig. Nekrophilie als Stichwort ist nur ein Beispiel ! Es geht nicht um Vermutungen.

Namen dürfen wir ja nicht schreiben. Da vor allem von diesem Mann sowie einem weiteren „Drahtzieher“ (aus Balingen) eine erhebliche Gefahr ausgeht – und beide unfassbar abgestumpft und mehr als schlimm sind – dennoch die Polizeien erst wenn etwas passiert ist einschreiten können – können wir uns nur schützen, indem wir unsere Erkenntnisse hier schildern und euch alle nur warnen können ! Es scheint, dass Ermittlungsbehörden sehr viele Methoden neuorganisierter Kriminalität noch nicht bekannt sind, was sich sehr, sehr dringend ändern muss ! Normale Ermittlungsvorgänge werden hierbei nicht mehr greifen ! Davor warnte auch schon Jörg Ziercke, ehemaliger BKA-Chef.


Paraphilie https://de.wikipedia.org/wiki/Paraphilie
Sadismus https://de.wikipedia.org/wiki/Sadismus
Anatomie der menschlichen Destruktivität/ Nekrophilie https://de.wikipedia.org/wiki/Anatomie_der_menschlichen_Destruktivit%C3%A4t
Autismus: Asperger Syndrom http://www.myhandicap.de/gesundheit/geistige-behinderung/autismus/asperger-syndrom/

Es ist keine Vermutung und auch kein Zufall, dass immer mehr Firmen, Vereine, Bürgerbewegungen, Stiftungen, Foundations und ähnliches von dem Netzwerk um das es auf unserem Blog geht, gegründet werden.

Neben Wirtschaftsbetrug in allen nur denkbaren Varianten (und darüber hinaus…) scheint dahinter aber noch mehr zu stecken. Es heisst auch, Ziel sei es die Regierung zu stürzen und dass sich einzelne Mitglieder des Netzwerks

Es muss auch schon vor längerer Zeit so gewesen sein, dass entsprechende Gesetze die speziell mit dem Gründen und Betreiben von Gewerbe und Vereinen etc. zu tun haben, zu ihre Gunsten bzw. nach ihrem Wunsch geändert, eingeführt wurden oder weggefallen sind, worauf sie zuvor mittels ihrer üblichen ‚Tricks‘ hingewirkt haben werden. Neben ihrem tatsächlichen Ziel, sich nämlich hemmungslos noch mehr kriminell austoben zu können, werden sie dazu natürlich auch wieder irgendeinen „erforderlichen Bedarf“ im Internet in Szene gesetzt haben, um Entscheider (Politiker) die Erforderlichkeit zu „präsentieren“. Sie nerven und stören einfach nur im Internet und haben überall ihre Flossen im Spiel.

Zwischen uns und ihnen lässt sich leider keine Einigung finden, denn das haben wir schon 100 Mal versucht in den ganzen 3 ( ! ) Jahren. Bitte glaubt uns ruhig, dass im Dark Web absolut kranke Dinge abgehen (Hidden Services) und daraus von kriminellen Psychopathen Spiele und Geschäftsideen daraus entwickelt wurden/ werden. Ihnen kann es nicht eklig genug sein und unsere Beschreibung über sie im letzten Beitrag ist wirklich kein bisschen übertrieben. Wir wussten ehrlich gesagt auch zuvor nicht, dass es solche Leute (bzw. „Männer“) auf dieser Welt gibt !

Und nein (bevor hier etwas missverstanden wird): Wir kannten sie vorher alle nicht und haben sie auch nicht im „Dark Web“ kennenlernt ! Im „Dark Web“ sind wir nur vor ca. 1 Jahr gelandet, weil wir ihre Internet-Aktivitäten – seitdem wir von ihnen nicht mehr in Ruhe gelassen werden – verfolgen. Denn auch wir hatten uns vorher mit all diesen Themen nie beschäftigt (und könnten uns auch heute wirklich besseres vorstellen). Wir konnten von Zeit zu Zeit immer nur etappenweise herausfinden, was sie alles treiben und das wurde immer mehr und mehr. Erst letzten Juli fanden wir schliesslich heraus, welche Rolle(n) sie im Dark Web tatsächlich entsprechen ! (Auf unserem Blog lässt sich genau nachvollziehen, was wir zu welcher Zeit jeweils schon gewusst haben.) Denn von Anfang an war schon offensichtlich, dass sie sehr viel im Internet machen, nur die ganzen Zusammenhänge kann man nicht sofort erkennen, zumal dazu ja auch neuorganisierte Kriminalität und Methoden gehören. Auch hatten wir uns unter ‚Internetmanipulation‘ bis dahin etwas völlig anderes vorgestellt.


Ihre ‚Internetarbeit‘ setzt sich ausserdem aus verschiedenen Anlässen zusammen:

Ein erheblicher Teil beläuft sich darauf, Fehlinformationen u.ä. unter die Leute zu bringen, Fakten und themenspezifische Fachinfos vorzuenthalten, für sie ‚brisanten‘ Interneteinträgen von anderen umgehend zu widersprechen, für alles auch eine Gegenseite zu erstellen, gross an Wikipedia etc. rumzubasteln, echt aussehende Fake-Profile, Webseiten & Blogs, professionelle Webpräsenzen ihrer Firmen usw. zu erstellen – vieles auch nur mit dem Schwerpunkt, vorbeugend zu verhindern, dass irgendetwas auffliegen könnte.

Damit wollen sie sowohl ihre Verbrechen vertuschen wie auch Gesetze u.ä. erzwingen.

Ein weiterer Teil betrifft ihre Rufmord- und False Flag – Kampagnen, zum einen in Bezug auf die von ihnen verübten Straftaten wie Doppelmorde und Vermisstenfälle. Unschuldige werden von ihnen im Rahmen von Langzeit-Projekten in den Fokus gerückt und teils lebenslang hnter Gitter gebracht (Die Fälle Schemmer und Darsow wurden uns bekannt). Oft tauchen plötzlich „angebliche Indizien“ auf, es gibt falsche Zeugenaussagen, Polizeien werden mit falschen Hinweisen überschüttet, Fälle werden wieder aufgerollt, etc.)  Zu Vermissten werden Flash Mop – Suchaktionen eingeleitet, „Suchseiten“ und Vereine erstellt (z.B. mit dem Titel „Wo ist … ?“) und Betrug mit Spenden- und Belohnungsgeldern betrieben. Auf Allmystery werden (ebenfalls vom Chef des ganzen und der definitiv in Wülfrath wohnt) teils hunderte Seiten lange „Diskussionsthreads“ mit unzähligen Mehrfach-Accounts inszeniert und von ihm über Monate oder teils Jahre uptodate gehalten. Darin spielt er seine immer selbe Schauspielnummer im immer selben Slang seit Jahren rauf und runter, indem er mit seinen zahlreichen Profilen am jeweiligen Fall interessierte Hobbydetektive vortäuscht, die über diejenigen Fälle detailliert diskutieren und alles ausführlich zu rekonstruieren versuchen würden (Ermittler sollen damit ebenfalls auf falsche Fährten gelockt werden). Alles mit Kommentaren, die anderen vermitteln sollen, es handele sich um vernünftige, nette, seriöse, an der Wahrheit interessierte „Allmystery-Mitglieder“. Zum Beispiel schreiben sie „Das arme vermisste Kind“ oder „Wie kann man bloss solch ein schlimmes Verbrechen begehen?“ und „Die Eltern tun mir sooo leid.“ ( ! )

(Anmerkung: Solches Verhalten resultiert aus Paraphilien und Sadismus.)

Beispiel: Immer kommt an irgendeiner Stelle plötzlich sowas wie  „Ich wohne direkt um die Ecke und blaah blaa bla“ (um Aussagen glaubhaft erscheinen zu lassen und zu untermauern, so dass alle Leser denken: Na dann muss er/ sie es ja wissen/ Recht haben mit seinem/ ihrem Beitrag – aber das ist nur eines von vielen ähnlichen Strickmustern). Es werden von ihm sogar Screenshots dieser Fake-Diskusionen gemacht, um sie bei Staatsanwaltschaften als „Beweise“ geltend zu machen nach dem Motto

„Können sich so viele Leute täuschen….?“

(Diese Person ist an Geschmacklosigkeit wirklich von nichts und niemandem zu toppen. Er ist sich für nichts, wirklich rein gar nichts zu schade !)

Hierbei geht es wohl darum, Unschuldige ihre Taten absitzen zu lassen (oft verknüpft mit ursprünglichen, 
zuvor an sie im Dark Web gerichteten bezahlten Aufträgen). Im Weiteren geht es ihnen nicht selten auch 
darum, am Ende vor Gericht obendrein noch auf Schadensersatz zu klagen und grosse Summen abzukassieren.
Ausserdem schreiben sie auch Bücher (Stichwort Bücherverschwörung).

Dann gibt es noch den Teil ihrer ‚Internetarbeit‘, der sich zusammensetzt aus Hetze gegen die Regierung, gegen Politik, gegen die Polizeien, gegen den Rechtstaat mit all seine Organen. Auch dazu werden mit Falschnamen-Profilen Lügen und Gechichtchen erfunden, indem sie sich als z.B. „Opfer von Polizeigewalt“ ausgeben. Geheimdienste werden von ihnen als die grossen bösen Überwacher dargestellt (die ja in Wirklichkeit sie selbst, sprich die Mitglieder des Menschenhändler-Rings sind ^^), Politiker grundsätzlich als korrupt etc. hingestellt und es wird immer und überall behauptet, diese wollten ihre Bürger immer mehr überwachen Was übrigens die öffentlichen Medien angeht, so verbreiten sie, diese würden Bürgern wichtige Informationen vorenthalten, politische Dinge vertuschen u.ä. Sie sind es, die Ausländerhass vortäuschen. Warum ? Weil sie auch daran gross verdienen (oft auch von mehreren Seiten). Auch für die Flüchtlingsströme sind einzig sie verantwortlich.

Wie soll man auf all das kommen, wenn man nicht weiss dass „sie“ ja hinter unzähligen kriminell und für diese Zwecke gegründeten Firmen wie Microdrones, Hilfs-Organisatonen wie Frontex u.v.m. stecken – um unter anderem z.B. mit dem benötigten Produkt u.ä. direkt um die Ecke in der Warteschleife zu stehen und – nachdem man für das Entstehen eines jeweiligen Bedarfes gesorgt hat – sich nun umgehend als Vertreiber des Produkts präsentieren und anbieten möchte ? Hinter der Sache mit den Flüchtlingen und dem von ihnen jahrelang verbreitetem inszenierten Ausländerhass steckt aber auch wieder mindestens irgendein Wunsch nach Gesetzesänderungen/ oder -einführungen und somit völlig andere Intentionen als die, die sie dann irgendwann bald noch diesbezüglich preiszugeben gedenken.

Da sie auch extremistisch aktiv sind und Attentate planen und ausführen (Assassination-Community) sowie mit ABC und Elektrowaffen sowie Drohnen hemmungslos zu tun haben und auch definitiv fernmorden (kontrolliert und glaubt ja keiner) fragt man sich, ob denn die Ereignisse vom 9.11. nicht in Wirklichkeit auch von ihnen eingeläutet wurden….

Eine logische Begründung dafür hätten wir auch schon: Nämlich des daraus resultierendem Bedarfs, die sogenannte „Terrorliste“ vorzuschlagen und kundzutun – und deren Einführung ja auch gelungen ist. Ausserdem wurden viele Bücher zum 9.11. geschrieben, viele Schadensersatzgelder vor Gerichten eingeklagt.

Und falls es so war, wären wir jetzt, rund 14 Jahre danach (14 Jahre, in denen sie – so oder so – permanet sehr aktiv waren) nun in einer Zeit angekommen, in der sie über eine ihrer Firmen namens Deagel (mit Sitz in den USA oder GB, wo sie ebenfalls als fleissige Gründer sehr engagiert sind) nun unter dem Deckmantel eines vorgeblich „seriösen“ Unternehmens die „wichtige grosse Info“ unter die Leute bringen, ihnen würden Zahlen über eine >>angebliche in wenigen Jahren fertiggstellte „Weltbevölkerungsreduzierung“ vorliegen.

Frage (sofern man von „ihnen“ genau weiss):

Geht es eigentlich wirklich „nur“ um routinemäßigen Massen-Betrug mit illegal abgeschlossenen Lebensversicherungen Deutscher im Ausland – oder sind die Herrschaften nun doch schon im nächsten Extrem-Stadium ihres ausgearteten Grössenwahns und Machtausübungszwangs angekommen und haben etwa weitere Pläne geschmiedet ?

Sehr bedenklich im Hinblick auf die Tatsache, dass dies ein Netzwerk ist, das sich aus Psychopathen, Autisten (Asberger), Paraphilen und weiteren selten vorkommenden Absonderlichkeiten, die sich unbemerkt & unauffällig in unserer Gesellschaft bewegen, handelt ! Und nochmal bedenklicher zu wissen, dass ohnehin die Zahlen ihrer Morde (Serienmorde/ Massenmorde) immer mehr in die Höhe schiessen.

Wer all das nicht glauben kann – oder nicht glauben will, der wird leider dennoch ab einem ungewissen bestimmten Tag böse aufwachen und von seiner Wohlfühlcouch geschmissen. Und den Zweiflern & Skeptikern sei noch gesagt: Anstatt den berühmten Haken bei uns (die am allerwenigsten was dafür können) zu suchen, könntet ihr euch zum Beispiel lieber überlegen, wie man endlich die bewaffneten Drohnen bei uns beweisen kann. Zum Beispiel wäre dies mit privaten Drohnen möglich, die ja alles schön aufnehmen würden. Wow, das wär’s…. Aber wir glauben schon lange nicht mehr an solche, die „nur so“ eine Drohne haben. Und wenn, wird’s spätestens nach dem 2 Flug langweilig und das Teil landet im Keller….


Leider sind das alles nur die Folgesfolgen, wenn kranke Paraphile und Psychopathen, die sich im Internetzeitalter längst gesucht und gefunden haben, lange Zeit tun und lassen konnten wie es ihnen beliebte und sich mit einem einzigen riesigen Lügenkonstrukt, von dem sich Politik und Ermittlungsbehörden komplett täuschen liessen, weit nach oben gearbeitet haben – während sie euch im Internet bis zu dieser Minute krampfhaft weiszumavchen versuchen, dies alles gäbe es nicht, dies alle ginge gar nicht, und dies alles begründete sich gaaanz anderes !

WIEVIELE SKANDALE MEHR GIBT ES EIGENTLICH NOCH GANZ, GANZ DRINGEND IN DEUTSCHLAND AUFZUKLÄREN ? (B I T T E SCHAFFT UNS ZUERST DIE DROHNEN VOM HALS !)

VORSICHT BETRUG

http://www.bitcoin-spenden.de/news

Spendensammeln ist natürlich umso genialer, wenn einem als kriminelle Vereinigung die Hilfsorganisationen, Vereine etc. direkt selbst gehören – anstatt so zu tun als ob.


Langsam aber sicher sind folgende Fragen entstanden:

Wozu ist FRONTEX zuständig ? – Was aber macht Frontex tatsächlich ?

Was für Gründe gibt die deutsche Luftwaffe an EloKa zu benötigen  ? –  Wozu wird EloKa tatsächlich benötigt ?

Was geben die mit Projekt AEROCEPTOR beauftragten Firmen dem BKA vor ? – Was machen sie seit Jahren wirklich ?

Was steckt hinter Microdrones ? – Wozu dient MICRODRONES wirklich ?

Was steckt hinter Heckler & Koch ? – Wozu dient Heckler & Koch wirklich ?

Was gibt ISIS  vor zu sein ? –  Was steckt hinter ISIS wirklich ?

Was gibt ÄRZTE OHNE GRENZEN vor zu sein ? – Was  steckt hinter Ärzte ohne Grenzen wirklich ?

Was gibt REPORTER OHNE GRENZEN vor zu sein ? – Was  steckt hinter REPORTER ohne Grenzen wirklich ?

Was gibt eine von EUROPOL BEAUFTRAGTE US-FIRMA vor  ? – Was  verbirgt sich wirklich hinter der US-Firma ?

Was gibt der BUND DEUTSCHER POLIZEIBEAMTE vor zu sein ? – Wozu dient er wirklich ?

Was gibt die NSU vor zu sein  – Was steckt hinter der NSU wirklich ?

Was gibt SCIENTOLOGY vor zu sein ? – Was steckt wirklich hinter Scientology ?

Was gibt GUANTAMO vor zu sein ? – Was steckt hinter GUANTAMO wirklich ?

Was gibt PETA vor zu sein ? – Was steckt hinter PETA wirklich ?

Was gibt TASSO vor zu sein ? – Wozu dient Tasso wirklich ?

Was geben MODELLFLUGFOREN vor zu sein ? – Wozu dienen diese wirklich ?

Was geben MODELLFLUGVEREINE vor zu sein ? – Wozu dienen diese wirklich ?

Was geben MODELLFLUGLÄDEN vor zu sein ?? – Wozu dienen diese wirklich ?

(Was geben UNSCHULDSLÄMMER und div. HELFER vor zu sein ? – Was sind sie in Wirklichkeit ?) ^^

„Kinderdok“ gibt an, Kinderarzt zu sein ? Wer ist er wirklich ?

Dr. Behrmann (Kidmed) gab an, Kinderarzt aus Franfurt zu sein ? Wer war er wirklich ?

Was gibt POLICENDIRECT vor zu sein ? – Was steckt hinter Policendirect wirklich ?

Was gibt RHEIN-ZEITUNG vor zu sein ? – Was steckt hinter Rhein-Zeitung wirklich ?

Was gibt SHARETHEMEAL vor zu sein ? – Wozu dient ShareTheMeal wirklich ?

Was gibt BÄRENHERZ-LEIPZIG vor zu sein ? Was steckt hinter Bärenherz-Leizig wirklich ?

Was gibt GREAT AWAKENING vor zu sein ? – Was steckt hinter Great Awakening wirklich ?

Was gibt  Parship vor zu sein ? – Wozu dient Parship wirklich ?

Was geben diverse Scoring-Unternehmen vor zu sein ? – Wozu dienen sie wirklich ?

Was gibt ZWÖLF STÄMME vor zu sein ? – Was steckt hinter Zwölf Stämme wirklich ?

Was gibt JOHANNITER vor zu sein ? – Was steckt hinter Johanniter wirklich ?

Was gibt RT-DEUTSCH vor zu sein ? – Wozu aber dient RT-Deutsch wirklich ?

Wozu sollen GRIECHENLAND-RETTUNGSSCHIRME dienen ? – Wer nimmt sie in Empfang ?

Wer scheint hinter dem STEUER-PARADIES-CAYMAN ISLAND zu stecken ? – Wer steckt tatsächlich dahinter ?

Was täuschen ONLINEVERZEICHNISSE wie calleridentificationapp vor zu sein ? – Was steckt wirklich dahinter ?

Was täuschen div. CONTINENTALE-GESCHÄFTSSTELLEN vor zu sein ? – Welchem Zweck aber dienen sie wirklich ?

Was geben STERBEHILFE-BEFÜRWORTER vor ? –  Worum geht es ihnen in Wirklichkeit ?

Was geben ORGANSPENDE-BEFÜRWORTER vor ? – Worum geht es ihnen in Wirklichkeit ?

Was geben BEFÜRWORTER von ELEKTROAUTOS vor ? – Warum wollen sie es in Wirklichkeit ?

Was geben sämtliche MILITARISIERUNGS-BEFÜRWORTER vor ? – Worum geht es ihnen in Wirklichkeit ?

Was geben UKRAINE UND SYRIEN-KRIEG für Auslöser vor ? – Was waren die tatsächlichen ?

Was gaben die GESCHEHNISSE AM  9/11 für Auslöser  vor ? –  Wie lautet der tatsächliche ?

Zu welchem Zweck wurde die TERRORLISTE eingeführt ? – Welchem Zweck dient sie wirklich ?

Welche Funktionen gibt die DEUTSCHE LUFTWAFFE an zu haben – Wie sieht es hinter den Kulissen der Luftwaffe aus ?