Archiv | Verschiedenes RSS for this section

Wußtet ihr eigentlich schon daß Deutschland auf Platz 3 der Rangliste der weltweit überbevölkertesten Staaten ist (auf Platz 1 steht Japan, dicht dahinter, auf Platz 2, Südkorea – Stand: 2014) – Na, wenn das nicht mal wieder ein Erzeugnis der NWO, d.h. unserer Fernmord-Stümper-Drohnen-Steuerer (die sich hinter dem Hobby ‚Modellflug‘ und der Bundeswehr verstecken) ist……

»http://humaninflation.de/RANK_DE.HTM

»http://www.humaninflation.de/index.html#detail

Siehe auch »Websites, die die Welt nicht braucht

Hier einer ihrer Diskussionsthreads: »http://www.ciao.de/Alles_mit_W__Test_2237327

War Deutschland nicht auch auf dem 3. oder 5. Platz mit den weltweit höchsten Bevölkerungsverlusten für den Zeitraum 2014 bis 2025 in der Bevölkerungsprognose von DEAGEL ?

ACHTUNG: Die Zahlen für Deutschland sind von Deagel inzwischen sogar schon 3x nach unten gesetzt worden:

Waren anfangs noch 48 Millionen angegeben, aus denen dann plötzlich 41 Millionen und danach 38 Millionen wurde, so sind wir jetzt locker bei:

31 Millionen Bürgern

31.000.000 Bürger (Stand: 2014 = 81.000.000), die auch nach 2025 noch weiter an ihrem Leben teilnehmen dürfen – jedenfalls:  erst mal.. .

(Die Akteure sind wohl ziemlich gut in Schuß und die Wahrscheinlichkeit ist da sehr hoch, daß auch ein viertes, vielleicht auch fünftes oder sogar noch sechstes Mal an der Zahl herumgespielt wird.)

http://ww.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx

Für andere Länder:

http://www.deagel.com/country/forecast.aspx?pag=1&sort=GDP&ord=DESC

Hier einige ältere Beiträge dazu von uns:

»https://fernmorddrohnendeutschland.wordpress.com/2016/03/28/wahrscheinlichkeitsrechnung-bevoelkerungsreduktion-in-deutschland

»https://fernmorddrohnendeutschland.wordpress.com/2016/09/14/fakt-ist-der-mensch-wird-immer-aelter-medizinische-forschung-findet-rund-um-die-uhr-auf-diesem-erdball-statt-und-das-nicht-seit-gestern/

 

 

 

 

Advertisements

INTERESSENGRUPPE BEVÖLKERUNGSREDUZIERUNG/ NWO – Knoten an den Stimmbändern – extreme Gewichtszunahme – Verletzungen, bei denen kein Heilungsprozess eintritt, was zu chronischen Entzündungen im Körper, Blutgerinnungsstörung, Nierenversagen, Leberversagen – bis dann die totale Sepsis (Blutvergiftung) eintritt: Das sind einige der typischen Erzeugnisse des in Deutschland täglich aktiven Netzwerks mit illegalen Drohnen und autonomen Massenvernichtungswaffen, das sich hinter dem Hobbys Modellflug versteckt und sich schon vor vielen Jahren auf die künstlichen Erzeugung von Krankheitsauslösern, Krankheitsbildern und tödlich verlaufenden Erkrankungen spezialisiert und professionalisiert hat ! Dazu können nicht viele Mitglieder gehören und: Ist es nicht immer und bei allem so, daß es im Speziellen EINER ist, der alles organisiert und koordiniert (das heisst: Ohne den es die ganzen Morde GAR NICHT GEBEN WÜRDE ???) Die Antwort lautet: JA !

Wir wissen, woher der Großauftrag stammt und wer zur Interessengruppe Bevölkerungsreduzierung, sowie zu den Auftragnehmern gehört.

Natürlich sind es auch in anderer Hinsicht andersartige Menschen („Männer“).

Natürlich sind es unter anderem Pädophile, Zurückgebliebene, Paraphile, Windelträger, Zerstückelungsmörder, Psychopathen von der Bundeswehr, unterschichtige aus asozialen Familienkreisen, Aggris, Minderwertige, Dümmlinge, Ungebildete, Häßliche mit Minderwertigkeitskomplexen,Verhaltensgestörte

usw. usf.,

die keinen Bezug zu allem, was im Leben vorkommt, haben.

Ein paar davon wissen sich nur wunderbar zu artikulieren und spielen ihre Unschuldslamm-Nummer wirklich gut. Das liegt daran, daß sie von Haus aus notorische, pathologische Lügenbarone sind – und somit auch darin ziemlich erfolgreich sind.

Glaubt mal ja nicht, daß dahinter „normale Kriminelle“ steckten !!!

 

Zum Einstieg ins Thema

Liebe Leute, bis in 7 Jahren soll im Durchschnitt jeder zweite, den ihr kennt, TOT SEIN ! Die HÄLFTE aller deutschen Bürger sollen laut Vorhersage bis 2024 (überwiegend an „Ebola“) gestorben sein ! Das sagt die Bevölkerungsprognose eines von der/den Regierung(en) als vertraulich und seriös eingestuftes Unternehmen (Deagel), das ansonsten Detailinfos zum militärischen Bestand der einzelnen Staaten informiert. Und ähnlich hohe Bevölkerungsverluste besagen auch Deagels Bevölkerungsprognosen aller anderen Staaten. Deutschland reiht sich mit seiner Zahl in das viertgrösste europäische Land mit den meisten Bevölkerungsverlusten. IN WIRKLICHKEIT ABER IST NICHT „EBOLA“ DIE QUELLE ALLEN ÜBELS – SONDERN DIE BESITZER DER ILLEGALEN EMP-DROHNEN, DIE DEFINITIV DEUTSCHE AKTEURE SIND, SICH DEFINITIV HINTER DEM HOBBY „MODELLFLUG“ VERSTECKEN UND DIE SCHON SEIT JAHREN UNBEMERKT IHR UNWESEN TREIBEN. DER KLEINSTE MIT IHNEN VERBUNDENE SKANDAL IST, DASS SICH DIESE SCHMIERTYPEN (DIE SICH ANONYM IM DARK WEB ORGANISIEREN) SEIT JAHREN RUND UM DIE UHR ZU JEDEM VON EUCH IN JEDES HAUS, JEDE WOHNUNG UND IN JEDEN RAUM AKUSTISCH UND VOR ALLEM AUCH: OPTISCH HEREINSPANNEN KÖNNEN – was sie nicht nur „können“, sondern auch durchgehend bei unzähligen Bürgern TUN ! Davon bemerkt ihr rein GAR NICHTS, da diese Drohnen bei Tageslicht mit blossem Auge ab 80 Metern Höhe nicht mit blossem Auge zu erkennen sind und bei Dunkelheit WIE STERNE AUSSEHEN ! Das ist (leider) weder Irrtum, noch Missverständnis oder fehlgedeutet, sondern die 100%ige Tatsache ! Luftraumüberwachung seitens Luftwaffe und der Deutschen Flugsicherung ist bei Geräten in diesen Grössen (60 cm Durchmesser) nicht mehr möglich. Ohne Luftraumüberwachung liesse sich dies zwar aufklären, aber das funktioniert erst dann, wenn jeder anstatt alles „im Internet nachzugucken“, lieber endlich den Himmel anschaut ! Die Regierung kann davon ebenfalls bisher NICHTS wissen und wird leider genauso detailliert und aufwendig verar***t & betrogen wie ihr alle – ÜBERS INTERNET.

Deagel-Bevölkerungsprognose »http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx

Unter uns schleichen sich Figuren herum, die unter keinen Umständen wollen, dass ihr wisst, dass es sowas wie sie überhaupt gibt ! Und solche wie sie sind es dann auch, die für das meiste was passiert, verantwortlich sind. Damit gemeint sind all die sich häufenden Vorfälle (Attentate, Morde, Gewaltverbrechen, Vermisstenfälle, Kindesmissbrauch, NSU-Taten, etc.) gemeint – diejenigen, wo alle dann immer ganz entsetzt sind, wenn man in den Nachrichten davon erfährt und in deren Köpfe man sich nicht hereindenken kann.

Auch in die Köpfe der Akteure des Grüppchens, um das es auf unserem Blog geht, kann man sich nicht hineindenken, und TROTZDEM gibt es sie – genauso wie auch Kinderschänder, Attentäter, Mörder usw.

Sie (die Akteure des Grüppchens kommen in keiner Kriminalitätsberechnung vor und WOLLEN auch gar nicht darin vorkommen ! Warum sie das nicht wollen ? Weil sie genau wissen, dass sich andernfalls ab sofort die ganze Welt nur noch mit ihnen befassen würde – UM SIE GANZ GANZ SCHNELL AUS DEM VERKEHR ZU ZIEHEN !

Auch wenn’s vielleicht (einigen) schwer fällt:

Bitte vergesst einfach mal die (angeblich) so bösen Flüchtlinge und die befürchteten IS-Terroristen !

In Deutschland gibt es ein Grüppchen Deutscher, das ganz gezielt Flüchtlinge kriminalisiert (d.h. sie mit Geld lockt und zu bestimmten Straftaten bewegt und beauftragt).

Ihr Beschäftigungsfeld und all das, was sie bewegt und wovon sie getrieben werden, geht zum Beispiel aus folgendem PDF-File sehr gut hervor. Bitte lest euch alles durch und schaut euch auf jeder Seite bis ganz unten auch die Bilder an !

Dabei geht es um völlig neue Aspekte (z.B. in puncto „Kriminalität“, in puncto „Straftäter, die es gibt), die JEDER KENNEN SOLLTE (ab 18 Jahren !) – DENN GENAU DAS IST EXPLIZIET DER STOFF, AUS DEM DIE MITGLIEDER DES GRÜPPCHENS DES IN DEUTSCHLAND AM ALLERMEISTEN AKTIVEN ORGANISIERTEN NETZWERKS GEMACHT SIND !

(Einfach auf Download und Öffnen mit Adobe Reader

»https://workupload.com/start/SP6VSP6

 

Das schreibt eine Betroffene des Vebrechens derselben Täter, die inzwischen tot ist: Wer es nicht glaubt, leidet wohl eher selber an Wahrnehmungsstörungen

DIE FOLGEN SCHLEICHENDER GIFTATTACKEN von Felicitas Klara Hope Seit Frühjahr/Sommer dieses Jahres bin ich regelmäßigen Giftanschlägen ausgesetzt. Das Gift wird aus der eine Etage höher liegenden Wohnung direkt in meinen Schlaf- und Wohnbereich geleitet. Hier meine ersten Beobachtungen: Bevor die Giftaktion beginnt, wird man in Tiefschlaf versetzt. Dennoch konnte ich einige Male im Halbbewusstsein körnige, sandähnliche Minielemente wahrnehmen, die in meine Nase eindrangen und plötzliche Atemnot bzw. beängstigende Hustenanfälle auslösten. Außerdem kommt es im Bereich von Nase und Gesicht zu Nasenbluten, zu einer Schwellung der Lider und des Tränenkanals, zu entzündeten, ständig tränenden Augen mit auffälligen Tränensäcken und Augenringen. Das gesamte Gesicht wirkt aufgedunsen und stellenweise verbrannt. Aber auch andere Schleimhäute, nämlich Genitalien und Rektum, werden angegriffen. Rektal wird der Stuhlgang gelähmt und insbesondere Bauchspeicheldrüse und Leber geschädigt, was sich durch krampfartige Schmerzen im Oberbauch, durch Blähungen und Durchfall äußert. Im Bereich der Genitalien kommt es zu heftigen Schmerzen beim Wasserlassen und zu Symptomen, wie sie üblicherweise bei Reizblase und Blaseninfektionen diagnostiziert werden. Die Vergiftung des Körpers ist auch als Abgeschlagenheit, ständige Ermüdung und Erschöpfung erfahrbar. Von der SCHULMEDIZIN werden i.d.R. die Atmungsorgane auf Allergien getestet. Schleichende Entzündungen im Darmbereich bleiben lange Zeit unerkannt, meist ruinieren die gängigen Abführmittel auf chemischer Basis den Darm noch zusätzlich. Dasselbe gilt für Antibiotika, die gegen die vermeintliche Blaseninfektion verschrieben werden. Was also ist zu tun? Ich konsultierte (neben schulmedizinisch orientierten Ärzten) auch Heilpraktiker und Heiler, die noch rechtzeitig eine beginnende Darmentzündung feststellten und sofort den Darm mit Diät und Homöopathie zu sanieren suchten. Ich selbst überlegte, wie man mit technischen Schutzsystemen (z. B. dem Atemgerät PARI BOY) weiteren Gifteinleitungen in den Körper einen Riegel vorschieben könnte. Als ich erfuhr, dass die üblichen medizinischen Labore nicht in der Lage sind, diese Art von Vergiftung nachzuweisen, nahm ich Kontakt zu einer toxikologisch spezialisierten Einrichtung auf. Wahrscheinlich handelt es sich um eine kumulierende Substanz, die sich über einen gewissen Zeitraum in Muskulatur, Bindegewebe und Fettzellen ablagert und dann plötzlich den Körper überschwemmt, wenn die Kapazität dieser Depots erschöpft ist. Bei meinen Konsultationen erfuhr ich noch weitere Details, die eventuell erklären, was auf den ersten Blick als „zufällig“ erscheint: DIE ANGRIFFE AUF FINGER- UND FUSSKNÖCHEL SOWIE GELENKE haben den folgenden Hintergrund: Ein normal funktionierendes Immunsystem verfügt über Killerzellen, die schädliche Eindringlinge bekämpfen. Durch Strahleneinwirkung auf das Knochenmark (Knöchel, Gelenke) kann dieses Immunsystem aus dem Lot gebracht werden und dann zerstören die Killerzellen gesundes Gewebe und schützen schädliche Zellen. So entsteht KREBS. SCHNITTWUNDEN AN FINGERKUPPEN UND NAGELENDEN, bedeckt mit rissiger Hornhaut, treffen wichtige Meridiane, die hier enden. Wenn diese Meridiane (aus Angst und Schrecken) geschlossen sind, dann speichert das Unterbewusstsein alles, was eingegeben wird. Der Energieaustausch ist blockiert. SCHMERZEN IM RECHTEN GEHÖRGANG sind ein Indiz, dass die Täter versuchen, über das Ohr Einfluss auf die linke Gehirnhälfte zu nehmen. Dieser Zugang wird bevorzugt, weil hier das logische Denken sitzt. Man kann Ideen und Handlungsimpulse ins Gehirn einpflanzen und dann überprüfen, ob und wie sie in die Handlungen des Opfers einfließen. Der linke Gehörgang bzw. das rechte Hirnzentrum sind für diese Menschenschinder weniger interessant, weil die intuitiv-spontane Seite des Menschen einen größeren individuellen Gestaltungsspielraum bietet und die Überprüfung nicht so leicht zu bewerkstelligen ist. „Giftattacken und ihre gesundheitlichen Folgen“ Teil 2 Ich erfuhr, dass Vergiftungen durch eine HAARMINERALANALYSE nachgewiesen werden können und schickte eine Haarsträhne an ein Labor, das neben essentiellen Spurenelementen auch 7 TOXISCHE STOFFE (Thallium, Blei, Cadmium etc) testete. Das Ergebnis ließ eine Vergiftung mit SILBER und OUECKSILBER erkennen; auch die Werte von KUPFER und CHROM waren stark erhöht. Kurz davor hatte ich eine schulmedizinische Laboranalyse von Blut, Harn und Stuhl durchführen lassen, deren Resultat „Irritationen“ der Leber anzeigte, aber keine Vergiftungserscheinungen. Was ich vorausgesehen hatte, war eingetreten: Giftstoffe speichern sich zuerst im Gewebe und in den Organen und überschwemmen den Körper erst, wenn alle Lagerkapazitäten erschöpft sind. In diesem fortgeschrittenen Stadium sind sie in den Körperflüssigkeiten diagnostizierbar, aber dann ist es vielleicht auch schon zu spät. CHROM wird als Staub eingeatmet und schädigt bei Überdosierung die Atemorgane. Das Metall ist krebserregend und führt zu Asthma, Bronchitis und Lungen-, Leber- und Nierenschäden. Ein überhöhter Anteil an KUPFER bewirkt Atemwegsentzündungen, schädigt die Leber und den Verdauungstrakt, ruft Gelenk- uns Muskelschmerzen hervor und erhöht den Blutdruck und das Herzinfarktrisiko. SILBER ist ein rein TOXISCHES Element, das Erkrankungen der Atemwege hervorruft und Augen, Lungen sowie Schleimhäute schädigt. Das hochgefährliche Zell- und Nervengift QUECKSILBER ist bei Raumtemperatur flüssig und verdunstet dann. Es wird eingeatmet oder über die Haut absorbiert und dann im Gehirn, in Leber, Nieren und Milz gespeichert. ES bindet zudem andere gesundheitsgefährdende Stoffe wie Dioxine oder Pestizide (besonders Formaldehyd) und hat eine Halbwertzeit von 18 Jahren (!). Oft werden Amalgamfüllungen in den Zähnen für zu hohe Werte verantwortlich gemacht – da ich schon seit über 10 Jahren kein Amalgam mehr im Mund habe, kann diese Ursache ausgeschlossen werden. DieSymptomliste ist schon bei geringfügiger Belastung schier endlos. Hier eine Auswahl: Muskelzittern/Krämpfe/Lähmungszustände/Schleimhautentzündungen/Muskelund Gelenkschmerzen ….. usw. usw. Die ersten Anzeichen einer Vergiftung sind schwer zu erkennen: Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Verdauungsprobleme usw. werden meist bagatellisiert oder anderen Ursachen zugeschrieben. Der Gifteinsatz wird zudem mit elektromagnetischer Strahlung kombiniert, wobei der Bauchbereich noch zusätzlich mit Druck, Stößen oder Quetschungen misshandelt wird. Ich rate allen Betroffenen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, zu folgenden Schritten: a) auf gesundheitlicher Ebene 1) Lassen Sie eine Haarmineralanalyse durchführen! 2) Beginnen Sie bei Vergiftungserscheinungen sofort mit der Ausleitung! (Ich verwende Chlorella, Koriander und Bärlauch.) 3) Gleichen Sie die mangelnde Versorgung mit Spurenelementen aus; z.B: Kalium, Selen, Zink etc. 4) Lassen Sie eine Colon-Hydro-Therapie durchführen oder sorgen Sie selbst für regelmäßige Darmreinigung! b) auf praktischer Ebene 1) Die Haarmineralanalyse ist der Nachweis für die Vergiftung Ihres Körpers. Jetzt sollten Sie belegen, dass dieselben toxischen Elemente, die bei Ihnen festgestellt wurden, auch in Ihrer Wohnung vorhanden sind. 2) Schicken Sie eine Hausstaubprobe ein, wenn möglich, diesmal an ein anderes Institut. (VORSICHT! Nehmen Sie dazu nicht den Staubsaugerinhalt, da der Staubsauger Metalle selektiert. Nehmen Sie einfach Kehricht!) Zweifellos wird sich auch Ihr Vermieter für dieses Ergebnis interessieren! 3) Erstatten Sie mit den beiden Expertisen Anzeige bei der Polizei, aber machen Sie sich vorher darauf gefasst, dass man die Möglichkeit eines Vergiftungsfalles weit von sich weisen wird und Ihnen etwas von Fieberthermometern, Insektenvertilgungsmitteln und vergifteten Meeresfrüchten erzählt. Rechnen Sie auch mit dem Einwand, das Institut sei nicht seriös und wolle Sie nur beunruhigen. (Deshalb sind die Gutachten zweier Institute besser!) Gehen Sie mit Zeugen, möglichst als Gruppe, zur Polizei! 4) Ziehen Sie schnellstmöglich um! Felicitas Klara Hope