Stiller und echter Terrorismus mit zweckentfremdeten Drohnen inklusive ABCE-Waffen, die als Modellflieger ausgegeben werden: Bei Meldungen an Behörden in Deutschland wird allerhöchstens der „Sozialpsychiatrische Dienst der Gesundheitsämter“ vorbeigeschickt, um alles eine „wahnhafte Störung“ zu nennen – wie aber gehen andere Länder damit um ? Hier Beispiel: Polen und USA !

Das Dumme bei dieser Sorte Waffen ist: Egal welche Auswirkung davon man auch beschreibt und schildert: Es gibt für jede der Eigenschaften dieser Waffenanwendungen IMMER „alternative Deutungen“ – und das, obwohl es hoch zur Sache geht und es sich um allgemein geächtete Waffensysteme handelt – aber „alles könnte ja auch ganz andere Ursache/n haben“ – ALLERDINGS NUR FÜR AUSSENSTEHENDE DIE ES NICHT SELBST ERLEBT HABEN ! Weil aber aufgrund der speziellen Eigenschaften dieser Waffensysteme (die nunmal geräuschlos und nicht sichtbar sind) letztendlich für Betroffene nichts Handfestes zu beweisen MÖGLICH IST, sollte doch eigentlich für Aussenstehende die Schlussfolgerung zumindest lauten: Die Wahrscheinlichkeit eines Verbrechens liegt deutlich höher als dass die Person, die etwas darüber schildert, sich alles „einbildet“. „Einbilden“ ist ausserdem absolut ausgeschlossen und auf jahrelang weitverbreitete Propaganda desselben Netzwerks zurückzuführen, für das die Mitglieder bis zu dieser Minute im Internet sorgen, um euch allen – und in erster Linie Politikern und Ermittlungsbehörden – glaubhaft zu machen, Schilderungen wie unsere seien blos Einbildung von Leuten, die an einer sogenannten „wahnhaften Störung“ erkrankt sind….. Ja das ist krass – aber sie sind im praktischen Bereich NOCH VIEL, VIEL KRASSER !!! Wie geradezu peinlich leicht Strafverfolgungsbehörden auf die Schiene „psychisch gestörtes Opfer“ „abfahren“ und dabei offenbar jeden kriminalistischen Instinkt, jeden kritischen Menschen- und Sachverstand, kurzum jede Professionalität verlieren, ist tatsächlich sehr erstaunlich. Widerrum wundert es uns nicht, wenn wir die Handhabung solcher Fälle mit denen von der Polizeien in anderen Ländern vergleichen. Nehmen wir z.B. mal Polen: Dort gab es vor wenigen Monaten ebenfalls Bürger, die (übrigens speziell nahe des Grenzgebietes zu Deutschland wohnen) Meldungen über Radiation machten. Jedoch gehen dort Behörden und Politiker völlig anders mit dem Thema um als bei uns in Deutschland (wo ja dieses Verbrechen ursprünglich erfunden wurde). Die Politiker in Polen nehmen das Thema sehr Ernst und sind wahrscheinlich auch besser über Waffen, die es im Prinzip schon lange gibt – sowie über deren enorme gesundheitlichen Gefahren informiert und leiten nun Unsersuchungen zu den gemeldeten Fällen ein. Würde dies jedoch in Deutschland auch genauso ablaufen, dann wäre es leider wohl inzwischen zu spät. Das hätte schon vor vielen Jahren passieren müssen und ist leider von unserer Politik versäumt worden – mit fatalsten Folgen, denn a) kostet dieses Versäumnis bis zu dieser Minute unzähligen Menschen das Leben und b) wäre es schwierig, für eine solche Untersuchung eine Firma zu beauftragen, die überhaupt noch sauber ist. Denn genau dafür – und das in jedem Bereich – sorgt das Netzwerk sehr sorgfältig – um nicht aufzufliegen. Damit verhindern sie seit Jahren jede Aufklärung. Denn inzwischen sind längst schon sie, d.h. diejenigen, die bis heute von unseren Politikern & Ermittlungsbehörden noch immer lediglich als „organisierte Kriminelle“ gelten und gehandhabt werden, in ganz anderen Bereichsfeldern aktiv und Grosses am Bewirken. Die Privatisierungen zum Beispiel ermöglichten es ihnen bereits vor langer Zeit, so richtig loszulegen – in jedem Bereich, der seitdem eben privatisiert wurde. Es ist nicht schwer auch zu verstehen, wie man eine WHO heutzutage betrügt, sofern man Interesse daran hat, dass „neue Krankheiten“ und angebliche „neu erforschte Krankheitsursachen“ in Umlauf kommen. Nur um darauf erst mal zu kommen, muss man natürlich zuerst die Langzeitpläne und Vorhaben eines Netzwerks erkannt haben. Leider nur wurde bisher nicht mals erkannt, dass diese sich längst mehr als eindeutig im Bereich „Terrorismus“ bewegen – weil für alles im Einzelnen immer „etwas anderes, andere Ursachen, andere Auslöser, andere Schuldige“ bereitgestellt und präsentiert werden. Unter anderem auch dafür sorgt unser Fernmorddrohnen-Netzwerk in erster Linie in Form penibler und mit grossem Aufwand betriebener Internetarbeit – und ist sofort zur Stelle, wenn es „Bedarf“ gibt, denn sie missbrauchen sämtliche Überwachungsmethoden, die man sich nur denken kann – inklusive solche, die man sich nicht denken kann. Sie spitzeln alles aus – und sind somit immer mindestens einen grossen Schritt voraus. Ihr eigens erschaffenes, überall anwendbares Universal-Lügensystem, das zwar die immerselben Methoden & Tricks beinhaltet, brachte ihnen bisher einfach immer den erwünschten Erfolg. Sie haben für alles Mittel und Wege gefunden – und schaffen regelmässig neue, indem sie gezielt und langzeitig auf spezielle Gesetze hinwirken, Bedarf vortäuschen oder auch künstlich herstellen.  Es ist wirklich nicht schwer, das alles zu verstehen. Ausserdem haben sie Methoden gefunden, sich anhand jedes mittellosen Menschen unerschöpfliche Geldquellen zu mehreren Mann aufzutun. Und das sind Leute wie wir, die über Jahre terrorisiert werden, für die ursprünglich ein Auftragsmord vorliegt (weil sie das Netzwerk mit irgendetwas gestört hatten, ohne es ahnen zu können), und die in Raten ermordet werden, während sich alle auf die fetten Ausschüttungen all der per Identitätsdiebstahl in den USA und anderswo abgeschlossenen Lebensversicherungen in unserem Namen freuen, die sich heutzutage so schön bequem online übers Internet abschliessen lassen. Aber nicht nur das: Es werden auch hohe Gelder durch Suzid- und Mordwetten losgemacht, sowie noch das ein oder andere, betreffend ihrer zahlreichen hochillegalen Hidden Services in ihrem Dark Web. Ausserdem soll es noch um serienmässigen Abrechnungsbetrug bei den Krankenkassen gehen. Und man kann die Daten einer Person für dies & jenes benutzen, was auch wieder die anonyme Begehung weiterer Straftaten ermöglicht. Ausserdem bieten sie Leute zum Verkauf wie auf Ebay im Deep Web an, stehen auf Videozusammenschnitte mit aus dem Zusammenhang gerissenen Inhalten ala Big Brother – und dann gibt es noch ihre Pornoportale (alle über ausländische Server, logisch – so wie all ihre Webseiten von Allmystery über Gegenhund.org, über Psiram, bis hin zu Parship, was ihnen nämlich zwecks Datensammelwut ebenfalls gehört). Ihre Pornoportale, wo man sich gegen Bezahlung kurze Videos anschauen kann, laufen mit Sicherheit auch in weit entfernteren Ländern – und es werden ganz gewiss nicht nur von uns, sondern vielleicht ja auch von euch, von Politikern, von Promis Filmchen existieren. Denn: ES GIBT KEINE PRIVATSPHÄRE MEHR, STATTDESSEN ZWECKENTFREMDETE DROHNEN, DIE IN 80-100 Metern Höhe keiner sieht – sie aber euch schon – und zwar in Hochauflösung und das DURCH WÄNDE & MAUERN EINES JEDEN GEBÄUDES. LEIDER IST DAS DIE BITTERE REALITÄT. Wer es nicht glauben will, ist einfach nur naiv. Jedenfalls ist der Umgang der Behörden und Politiker mit dem Thema Radiation & Verbrechen/ Missbrauch von ABC-und E-Waffen – und wozu auch Missbrauch von EloKa (Elektronischer Kampfführung der Bundeswehr) gehört, in anderen Ländern ein völlig anderer als in Deutschland. In den USA wird vom FBI extra eine Rufnummer bereitgestellt, um Meldungen über Verbrechen mit ABC-und E-Waffen zu melden ! In Deutschland schickt man stattdessen standardmässig den „Sozialpsychiatrischen Dienst der Gesundheitsämter“ vorbei ! In Deutschland scheint alles eher wieder in Richtung Mittelalter zu gehen anstatt nach vorne. Aber die deutsche Regierung ist im Prinzip nur ein geringerer Anteil Schuld zu geben, da sie grossflächig Opfer langangelegten und ausgereiftestem Betruges ist ! Leute werden von den zweckentfremdeten, bewaffneten  Drohnen psychopathischer Spezial-Individuen in ihren Häusern totgestrahlt – wovon es 3 unterschiedliche Varianten gibt. Die absolute Krönung erleben wir.

So geht man stattdessen in Polen damit um:

In den USA stellt das FBI extra eine Rufnummer für Meldungen über Verbrechen mit ABC-und E-Waffen bereit !

%d Bloggern gefällt das: